Der Diamantstichel

Mit dem Diamantstichel werden hochgenaue Näpfchen in Kupferzylinder graviert. Er arbeitet mit einer Schnittfrequenz bis zu 12.000Hz, d.h. 12.000 Schnitte pro Sekunde. Das Werkzeug wird je nach Anwendungszweck mit verschiedenen Schneidengeometrien versehen.

Durch qualifiziertes Fachpersonal und ein strenges Qualitätsmanagementsystem ist ein Höchstmaß an Genauigkeit im engen Toleranzbereich gewährleistet.

Verschleißmuster eines Diamantstichels

Fachgerechte Handhabung des Stichels